Beim Saisonauftakt zur Internationalen Deutschen Motocrossmeisterschaft im brandenburgischen Fürstlich Drehna, belegt Dennis Ullrich den vierten Platz. Vor vollen Zuschauerrängen und strahlendem Sonnenschein steuerte der Pilot von der KFV Kalteneck Holzgerlingen seine Castrol Power Suzuki souverän durch den anspruchsvollen Kurs und blickt zuversichtlich in die Herausforderungen Weltmeisterschaft und Titelverteidigung des Deutschen Meistertitels.

Grüne FlaggeDie Motocross-Strecke ist ab sofort geöffnet.

Es gelten folgende Trainingszeiten auf dem Schützenbühlring:

Dienstag, 16.30 - 19.30 Uhr
Donnerstag, 16.30 - 19.30 Uhr

Bitte beachten.

Mit Platz zehn startete Dennis Ullrich von der KFV Kalteneck Holzgerlingen beim traditionellen Saisonauftakt, dem internationalen Winter-Motocross in Heilbronn Frankenbach vor vollen Zuschauerrängen in die deutsche Outdoor-Saison. Neben einigen WM-Piloten wie Max Nagl und dessen Teamkollegen Nathan Watson (GB), vom Husqvarna Werksteam sowie dem Suzuki Piloten Jeremy Seewer (Schweiz) nutzte auch Dennis Ullrich das erste internationale Aufeinandertreffen auf deutschem Boden als Vorbereitung auf die bevorstehenden Grand Prix und die ADAC MX Masters Rennen.

 

In unserer Presseinfo zu den Hintergründen unserer terminlich bedingten Absage der ADAC MX Masters Veranstaltung in 2015 hatten wir bereits angekündigt, dass wir das Jahr 2015 zur weiteren Optimierung von Strecke und Infrastruktur am Schützenbühlring nutzen wollen.

 

Um keine Zeit zu verlieren und die Winterzeit maximal zu nutzen gab es in den letzten Wochen bereits erste Streckenbegehungen mit den für die Strecke und deren Betrieb verantwortlichen Personen. 

Strecke geschlossen

Die Motocross-Strecke ist ab sofort bis voraussichtlich Ende März 2015 für das Training gesperrt. Änderungen bleiben vorbehalten und werden auf der homepage veröffentlicht.

Additional information