Über unseren Verein

Die bereits 1954 gegründete KFV Kalteneck bekam seit 1980 bereits acht mal den Zuschlag vom Motorradsport Weltverband (FIM) für die Durchführung einer WM-Veranstaltung, davon 4 WM-Finalläufe.
Seit 1999 hat man sich auf die Ausrichtung der „Internationalen Deutschen Motocross Meisterschaft“ konzentriert, die sich zu einer der bedeutendsten Serien in ganz Europa entwickelt hat. Seit der ADAC 2005 als Organisator und Promoter die Serie übernahm und sie seitdem unter dem Titel „ADAC MX Masters“ führt, war die KFV Kalteneck regelmäßig als Veranstalter dabei und konnte sich nach dem Prädikat als „Beste Strecke“ (2008) in 2009 erstmalig sowohl über die Auszeichnung als „Beste Strecke“ wie auch als „Bester Veranstalter“ freuen.

Eine Bestätigung für die rund 400 Mitglieder des Holzgerlinger Vereins, die mit einer professionellen Organisation und attraktiven Rahmenprogrammen auf dem Schützenbühlring   jedes Jahr auf's Neue überzeugen können.
Heute zählt die KfV Kalteneck nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit zu den renommiertesten Veranstaltern in der Moto-Cross-Szene, wie der Blick auf die Vereinschronik zeigt.

Weiterlesen ...

Unser Vereinsheim

Vereinsheim der KFV Kalteneck

Das Vereinsheim der KfV Kalteneck steht auf dem Gelände des ehemaligen Holzgerlinger Freibades, das unter dem Namen Ludlenbad im Umkreis bekannt war und ihn bis heute beibehalten hat.

Weiterlesen ...

Vereinschronik

2018 ADAC MX Masters
2017 ADAC MX Masters
2016 ADAC MX Masters
2014 ADAC MX Masters
2013 ADAC MX Masters
2012 ADAC MX Masters
2011 ADAC MX Masters

Weiterlesen ...

USA_BE-Flagge Facebook Logo

Termine Arbeitseinsätze