Motocross News

Nach 10.000 gefahrenen Kilometern und einer Vielzahl an Veranstaltungstagen beschließt der Maichinger „Motocross-Veteran“, Volker Wünsche eine erfolgreiche Saison. Der 62 Jährige Pilot der KFV Kalteneck Holzgerlingen erreichte bei den Deutschen Meisterschaften in diesem Jahr zwei zweite Plätze.

Bild1

Bei den einzelnen Veranstaltungen der Deutschen Twinshock Meisterschaft stand er, bis auf eine Ausnahme, mit zwei zweiten, zwei dritten und einem fünften Platz, permanent auf dem Siegertreppchen. Nach einem zweiten Platz in 2016 und einem dritten Platz im letzten Jahr setzte sich der Husqvarna Pilot erneut gegen die starke und teilweise deutlich jüngere Konkurrenz durch.

Bei der German Cross Country Meisterschaft zeigte Volker ebenfalls starke Leistungen. Mit einem zweiten, vier dritten und einem siebten Platz reichte es auch hier für den Deutschen Vize-Meister Titel. Besonders bemerkenswert. Volker Wünsche war mit seiner 36 Jahre alten Husqvarna der mit Abstand älteste Pilot im gesamten Starterfeld und 30 Jahre älter als der Gesamtsieger.

Volker Wünsche: „Da ich inzwischen 62 Jahre alt bin und ich mich mit deutlich jüngeren Konkurrenten auseinandersetzen musste freue ich mich über diese beiden Vize-Titel besonders. Insbesondere aber auch, weil ich für dieses Mammutprogramm leider keine Unterstützung durch Sponsoren erfahre und alles alleine stemme.“

USA_BE-Flagge Facebook Logo

Nächste Termine