Aktuelles

Information zur 1. Maiwanderung:

Abmarsch zur 1. Maiwanderung ist der Lidlparkplatz in Holzgerlingen da die Straße nach Mauren noch gesperrt ist. 

In seinem Jahresrückblick auf das Vereinsjahr 2018 erwähnte der Vorsitzende Robert Maurer im Jugendbereich das Jugend-Kartslalom -Turnier auf dem Betriebsgelände der Firma Hermes Logistik mit dem Vorlauf zur Deutschen Meisterschaft sowie einem Lauf zur Landesgruppenmeisterschaft Baden-Württemberg mit 100 Teilnehmern und den MX-Lehrgang in den Pfingstferien unter Leitung von Jürgen Häußler. Nach einer längeren Pause fand auch wieder ein Jugend-Motocross (BW-Cup) auf dem Schützenbühlring statt, zu dem 123 Teilnehmer ihre Nennung abgeben hatten. Leider zog am Nachmittag gegen 16.00 Uhr ein Gewitter auf mit Starkregen, so dass die Veranstaltung abgebrochen werden musste. Der Höhepunkt war die 57. Internationale Motocross-Veranstaltung auf dem Schützenbühlring mit Rennen zur Internationalen Deutschen Meisterschaft, zum ADAC MX Youngster-Cup und ADAC MX Junior-Cup, der erstmals in die Hubraumklassen 85 ccm und 125 ccm aufgeteilt war.

Insgesamt 190 Teilnehmer aus mehr als 25 Nationen kämpften auf dem Schützenbühlring um wichtige Meisterschaftspunkte und in allen vier Klassen wurden die Meister erst beim Finale gekürt. Aufgrund der unsicheren Wetterlage und des starken Windes, der immer wieder in Sturmböen über den Schützenbühlring pfiff, blieb die Besucherzahl am Rennsonntag hinter den Erwartungen zurück. Die Veranstaltung wurde von den Sportkommissaren sehr positiv bewertet, mit einer weiteren Prädikatsempfehlung für die Zukunft. Der Verein ist im Bereich der Sportwarte sehr gut aufgestellt und Anfang Februar 2019 nahmen 20 Streckenposten an einem DMSB-Lehrgang teil und alle haben die Prüfung abgelegt und bestanden. Mit einem Motocross-Helferfest Ende Januar bedankte sich der Verein bei den vielen freiwilligen Helfern für ihren vorbildlichen Einsatz bei diesem Event. 

Auch die Geselligkeit im Verein kam nicht zu kurz. Kinderostern, Kinderweihnachtsfeier, Maiwanderung und die Pfingstfahrt ins Altmühltal sowie ein feuchtfröhlicher Abend in einer Besenwirtschaft in Strümpfelbach standen auf dem Programm. Dazu zählt auch der regelmässige Freitag-Stammtisch im Vereinsheim. 

Dank der stabilen Bewirtungseinnahmen beim Motocross und der Sponsorengelder konnte Schatzmeister Horst Blessing von einem positiven Jahresergebnis berichten. Damit konnten für die Jugendkart-Abteilung zwei neue Karts und fürs Motocross ein gebrauchter Stapler investiert werden.

Schriftführer Bostjan Dolanc berichtete von einem weiteren Anstieg der Mitgliederzahl bei den Jugendlichen in den Sportarten Motocross, Kartsport,

Trial und BMX, während die Mitgliederzahlen bei der Erwachsenen leicht rückläufig waren. Nach dem Bericht der Verwaltungsrevisoren wurden Vorstand und geschäftsführender Ausschuss ohne Gegenstimmen entlastet. Bei den anschliessenden Neuwahlen wurden Robert Maurer (Vorsitzender), Swen Blümer 1. Stellv. Vorsitzender), Uwe Lauxmann (2. Stellv. Vorsitzender), Bostjan Dolanc (Schriftführer), Alexander Brodbeck (AG-Sport), Alexander Renz (AG Bewirtschaftung), Sven Schönleber (AG Touristik), Markus Binder (AG Technik), Jens Nausch (AG Öffentlichkeitsarbeit), Simon Prochazka (AG Bewirtschaftung) in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Ausschuss gewählt wurde Andreas Schmid (AG Sport). Marc Dettinger wurde von der Versammlung zum Verwaltungsrevisor bestimmt. Leider kann unser langjähriger Schatzmeister Horst Blessing sein Amt als Schatzmeister aus gesundheitlichen Gründen nicht weiterführen. Trotz intensiver Suche konnte bisher keine Person für diese wichtige Position gefunden werden, so dass diese vorerst vom Vorsitzenden Robert Maurer kommissarisch übernommen wird.   

Horst Blessing hat dieses Amt seit 1994 im viel Sachverstand und großem Engagement ausgeübt und der Verein ist ihm zu großem Dank verpflichtet.                   Auch für die bereits laufende Motorsportsaison 2019 hat sich der Club wieder einiges

vorgenommen. So wird in den Pfingstferien ein dreitägiger Moto-Cross-Lehrgang

mit den Instruktoren Max Nagl und Dennis Ullrich stattfinden. Am 14. Juli fahren die Kart-Jugendlichen um Meisterschaftspunkte zur Deutschen Meisterschaft und zur Landesgruppen-Meisterschaft. Am Samstag, 20. Juli ist ein Sommerfest in der Vereinsanlage geplant und der Höhepunkt wird vom 13. bis 15. September das

58. internationale Moto-Cross auf dem Schützenbühlring sein mit dem Finale zur ADAC MX Masters. 

Im Rahmen der Hauptversammlung konnte Vorsitzender Robert Maurer auch zwei

Sportkameraden mit der Treuenadel des Deutschen Motorsport-Verbandes (DMV) ehren. Manfred Deubert und Hans-Joachim Tränklein erhielten die silberne Ehrennadel für 40-jährige Treue zum Dachverband.            

USA_BE-Flagge Facebook Logo

Nächste Termine