Bei wechselnden Bedingungen wurde heute die Qualifkation auf dem Schützenbühlring ausgetragen. In der Masters Klasse war es der Franzose Xavier Boog (Kawasaki Racing Team), der die schnellste Runde beider Qualigruppen fuhr. Er sicherte sich damit den ersten Startplatz und hat morgen die freie Wahl am Startgatter.
2012_Masters_Boog_web

2012_Start_webMit dem Aufbau der Startanlage sind die Vorbereitungen auf dem Holzgerlinger Schützenbühlring zwischenzeitlich so gut wie abgeschlossen.
In den nächsten Tagen erfolgt nun noch der Aufbau des Startgerüstes hinter der Startanlage.
Unmittelbar vor dem Wochenende wird am Freitag, soweit möglich, noch einmal die Strecke aufgefräst bzw. aufgegrubbert und gewässert, um für das Wochenende optimale Streckenbedingungen zu schaffen.

 

Damit ist der Schützenbühlring dann "ready for takeoff"

Einen ersten Eindruck von der teilweise neugestalteten Strecke kann man auf einem Video mit der Helmkamera von Jens Voss (#46) gewinnen, der im Rahmen der Pressekonferenz anlässlich des ADAC MX Masters Finale Gelegenheit hatte neben Dennis Ullrich (#149) und Lars Reuther (#161) die nahezu fertig präparierte Strecke zu testen.

2012_1-Embankmentworx_web Nach intensiven Streckenarbeiten nähern sich die Vorbereitungen am Holzgerlinger Schützenbühlring allmählich dem Ende.

 

Obwohl in den letzten vier Jahren jeweils als „Beste Strecke“ der ADAC MX Masters ausgezeichnet, hat man in diesem Jahr die Strecke einer gründlichen Überarbeitung unterzogen – nicht zuletzt auch aufgrund der bevorstehenden Streckenabnahme, die alle vier Jahre durch den DMSB gefordert ist.

 

Die erste offizielle Starterliste zu unserem ADAC MX Masters Finale ist veröffentlicht. Bis jetzt haben sich 278 Fahrer aus 27 Nationen eingeschrieben. In der Masters Klasse starten unter anderen der diesjährige Meister Marcus Schiffer (Silent Sport Suzuki) sowie der letztjährige Holzgerlingen-Gewinner Xavier Boog (Kawasaki Racing Team Pfeil). Nach tollem Comeback wird auch Maximilian Nagl (KTM Sarholz Racing) wieder dabei sein.

 

Additional information