Die Motocross-Strecke ist in der Woche vom 16.05. bis 19.05.2016 wegen des Lehrgangs für das Motocross-Training gesperrt.

Bevor das Motocross-Training wieder aufgenommen werden kann, muss die Trainingsstrecke neu eingezäunt und die Bewässerungsanlage wieder aufgebaut werden.

Aus diesem Grund ist am Samstag, 02.04.2016 um 09.30 Uhr ein Arbeitseinsatz geplant. Treffpunkt beim Turm. Wir benötigen möglichst viele Helfer und bitten um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, damit wir wissen, wieviele kommen. Der Verein stellt das Material und Werkzeug. Die Einweisung für die Umzäunung macht Alexander Renz und für die Bewässerungsanlage Jürgen Häußler. Bevor diese Arbeiten nicht abgeschlossen sind, ist kein Trainingsbetrieb möglich.
 
Das Training auf der Motocross-Strecke wird dann voraussichtlich ab Dienstag, 12. April 2016 wieder möglich sein. In den nächsten beiden Wochen werden noch die Fahrspuren im Fahrerlager angelegt und zu diesem Zweck müssen die anfahrenden Lkw's mit dem Bodenmaterial über die Motocross-Strecke fahren. Die Arbeiten sollen bis 08.04.2016 abgeschlossen sein. Das Ganze hängt allerdings von günstigen Witterungsverhältnissen ab.

 

In einem Herzschlagfinale konnte der in Pforzheim lebende Dennis Ullrich Anfang September im schwäbischen Gaildorf seinen zweiten Gesamtrang im ADAC MX Masters verteidigen und auf der traditionellen Hartbodenstrecke "Auf der Wacht" sein Können unter mehreren, angereisten WM-Piloten unter Beweis stellen. Seine im Verlauf der Saison permanent ansteigende Form, blieb auch dem Teamchef der Deutschen Motocross Nationalmannschaft, Hubert Nagl, nicht verborgen. So stand der Suzuki Pilot nach 2013 und 2014 auch 2015 wieder im Aufgebot der besten Motocrosser Deutschlands.

Am vergangenen Wochenende war es dann endlich soweit und "Ulle" ging im Dress der Deutschen Nationalmannschaft im französischen Ernèe vor über 80.000 Zuschauern beim jährlichen Motocross-Highlight - dem Motocross der Nationen (Mannschaftsweltmeisterschaft) an den Start. 

Aufgrund ausführlicher Sanierungsarbeiten an der Strecke, ist diese ab dem 21.09.2015 bis auf weiteres für den Trainingsbetrieb geschlossen! Letzte Trainingsmöglichkeiten, unter Vorbehalt, somit am 15. und 17.09.2015. Das gilt sowohl für den Schützenbühlring als auch die Kinder- und Jugendstrecke.

ACHTUNG: Bereits ab heute 11.09.2015 wird an diversen Streckenteilen gearbeitet, es ist mit abgeänderter Streckenführung und neuen Gegebenheiten zu rechnen. 

Sobald der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann geben wir Bescheid.

Dennis Ullrich von der KFV-Kalteneck Holzgerlingen verteidigt bei der vorletzten Veranstaltung des internationalen ADAC MX Masters im holländischen Lichtenvoorde mit Tagesrang fünf seinen zweiten Platz im Gesamtklassement vor dem Schweizer Jeremy Seewer, der punktgleich hinter Ullrich auf Rang sechs gewertet wurde. Mit zwei souveränen Laufsiegen sicherte sich gleichzeitig der Niederländer Glenn Coldenhoff bei seinem Heimspiel vorzeitig den Meistertitel. 

Additional information